Arbeitsangebote

Die wichtigsten Arbeitsangebote im "flientje"

  • pädagogische Begleitung der Kinder/Jugendlichen im Alltag im Wechselspiel von direktivem Handeln (KIarheit schenken) und ziel- und auftragsorientiertem systemischen Handeln (Unterstützung bei der Erreichung der selbst gesteckten Ziele)
  • gelebte Partizipation z.B. in der Gruppenversammlung am Montag, dem Wochenabschlusstreffen, dem Treffen der Gruppensprecher, der Selbstverwaltung der Bibliothek durch die Kinder und Jugendlichen und eines eigenes Budgets der Gruppe für Anschaffungen,...
  • systemisch-lösungsfokussiertes Konfliktmanagement
  • systemisch-lösungsfokussierte Beratung der Kinder/Jugendlichen
  • lösungsfokussierte Gespräche (unter anderem: Reflektionsgespräche, Rollenspiel, Videotraining, Reflekting Team)
  • Teilnahme der Eltern am Alltag im "flientje"
  • enge Beteiligung und Einbindung der Eltern in den Alltag
  • Beratung von Eltern und Kindern/Jugendlichen
  • altsystemisch lösungsfokussierte Erziehungsberatung, Elterntraining
  • familientherapeutisch orientierte Gespräche
    (aufbauend auf der lösungsfokussierten Familientherapie)
  • weiterführende Gespräche und Angebote z.B. zu bestimmten Themen, bei Bedarf auch mit allen Eltern in Anlehnung an MFT oder MST
  • Einzel- und Gruppenberatung
    (insbesondere aufbauend auf dem Reflekting Team und dem Iterativem Team)
  • enge Zusammenarbeit mit den Lehrern der verschiedenen Schulformen
  • ergänzende besondere Einzeltherapie- und Beratung
    (in Kooperation mit behandelnden Ärzten und Psychologen)
  • weitere Angebote nach Absprache
    (z.B. Organisation von Kuren, Bezahlung über die Krankenkassen )